Brennholz in Lüneburg und Umgebung bestellen

Info-Telefon: 0176/877 62 062

Mo. - Do. 9:00 Uhr - 18:00 Uhr / Fr. 9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Brennholz kaufen Sie bei brennholzlüneburg.de - Ihrem Spezialisten für Brennholz in Lüneburg und Umgebung

Winterzeit ist Zeit des Kamins und der Gemütlichkeit. Wer kein eigenes Brennholz für den Kamin oder Ofen Zuhause in Lüneburg hat, der kann sich über Brennholz Lüneburg die gewünschte Auswahl an Brennholz bestellen. Am besten ist, wenn die Bestellung rechtzeitig erfolgt, da der Winter immer ganz plötzlich einbrechen kann. Ansonsten kann es an kalten Tagen passieren, dass eine Weile auf die Lieferung gewartet werden muss.

Geschichte von Brennholz Lüneburg

Brennholz Lüneburg bietet seit 2007 seine Dienste an. Begonnen hatte alles aus einer Art Eigenbedarf. Brennholz ist bei den ständig steigenden Rohstoffpreisen eine gute Alternative, um ein Haus optimal zu heizen. Neben den Einsparungen bei den Rohstoffpreisen ist auch das Umweltbewusstsein bei vielen Menschen ein Grund für die Nutzung von Brennholz als Heizstoff. Holz ist nachhaltig und gilt daher als beliebte Alternative zu Öl oder Gas. Ein weiterer Vorteil ist, dass Brennholz sehr kostengünstig ist.

Da das Sägen von Brennholz nur mit einem Sägeschein erlaubt ist, wurde dieser erst einmal vom Herrn des Hauses in Angriff genommen. Erst danach konnte es losgehen und auf eigene Faust wurde das erste Brennholz geschlagen. Da diese Arbeit sehr mühsam ist, wurde erst einmal nur ein kleines bisschen Brennholz in den Wäldern von Lüneburg geschlagen. Erst danach wurde aus dem Schlagen von Brennholz ein Großprojekt. Vom Forstamt wurden markierte Bäume gekauft und zu Zweit direkt vor Ort in Stücke gesägt. Der Abtransport des Brennholzes erfolgte mit Hilfe eines Anhängers. Weil der Mann des Hauses so fleißig das Brennholz geschlagen hat, wurde die Frau des Hauses damit beauftragt, das Holz mit einen Holzspalter zu spalten.

Aus dem eigenen Bedarf, etwas Brennholz zu lagern, wuchs nach einiger Zeit eine gute Geschäftsidee. Schließlich nutzen immer mehr Menschen etwas Brennholz, um alle Räume im Haus zu heizen. Nicht jeder ist körperlich in der Lage, sein Brennholz selber zu schlagen oder hat die Möglichkeit, das Brennholz bis nach Hause zu transportieren. Daher hat es sich Brennholz Lüneburg zur Aufgabe gemacht, auch andere Menschen mit Kaminholz oder Ofen Holz zu beliefern. Natürlich kann vor Ort nicht für so viele Menschen Brennholz produziert werden, da es hierfür zu viele Interessenten gibt. Wie der Zufall es wollte hat der Hausherr in Lüneburg einen Händler gefunden, der allen Anforderungen gerecht wurde.

Brennholz bietet viele Vorteile

Brennholz sollte immer direkt gestapelt werden. Dadurch nimmt es nicht viel Platz in Anspruch. Frisches Holz, ist für die Nutzung eines Kamins nicht gut geeignet. Gegenüber Frischholz bietet das Brennholz viele Vorteile. Es verfügt über eine kleine Restfeuchtigkeit von ca. 20%. Die Wärmeausbeute ist dadurch wesentlich höher. Der Kamin oder der Schornstein wird dadurch nicht übermäßig beansprucht und nur wenig verrußt. Das vorbereitete Holz verbrennt viel sauberer und ist damit auch nicht so schädlich für die Umwelt. Brennholz aus Lüneburg ist Schimmel- und Ungezieferfrei. Ein Brennholz, das nicht in einem Ofen getrocknet wurde, kann einiges an Ungeziefer beherbergen. Holzwürmer oder der gemeine Holzbock können durch das Holz ins Haus oder in den Schuppen gebracht werden und dort große Schäden anrichten.

Außerdem kann ein feuchtes Holz anfangen zu schimmeln. Das kann gesundheitliche Schäden mit sich bringen. Mit einem kammergetrockneten Brennholz aus Lüneburg kann dieses Risiko stark gesenkt werden. Das Brennholz aus Lüneburg behält im Kamin seinen natürlichen Geruch und Farbe. Auch beim Lagern kommt es nicht zu unangenehmen Gerüchen. Besonders die natürliche Farbe kommt bei vielen Kaminbesitzern gut an. Sie wirkt sehr attraktiv beim Verbrennen und Lagern und macht dieses Holz so besonders.

Wie sollte Brennholz am besten gelagert werden?

Ein warmer Kachelofen ist im Winter oder an kalten Herbsttagen genau das Richtige. Er schafft eine besondere Atmosphäre. Beim Heizen mit Brennholz entscheidet vor allem die richtige Lagerung und Holzart darüber, ob der Kamin ausreichend Wärme abgibt und es ordentlich flackert und knistert. Bei einer falschen Lagerung knistert es nicht, sondern es raucht und schmaucht. Selbst ein kleiner Ofen kann für eine Übergangszeit genutzt werden, wenn keine anderen Möglichkeiten zum Heizen gegeben ist. Öfen, die mit Holz beheizt werden, sind in einer Kohlendioxid Bilanz neutral. Für eine perfekte Umweltbilanz ist eine optimale Verbrennung sehr wichtig. Wird dem Holz zu wenig Sauerstoff zugeführt oder das Holz zu feucht, dann können tatsächlich gesundheitsschädliche Stoffe wie zum Beispiel Kohlenmonoxid entstehen. Die Lagerung durch die Brennholzlüneburg.de ist daher die ideale Lösung.

Qualitativ hochwertiges Brennholz

In Lüneburg wird viel Wert auf eine gute Qualität gelegt. Das Holz wird ausschließlich nach europäischen Standards hergestellt, damit ist ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet. Das Brennholz soll für jeden Nutzer ein umweltfreundlicher und natürlicher Brennstoff sein. Im Winter können sich alle Kunden ausreichend mit Holz eindecken, so dass sie es zu Hause immer ausreichend warm haben. Das Holz wird auf einer großen Palette angeliefert. Das hat den Vorteil, dass das Holz nicht mehr mühsam aufeinander gestapelt werden muss. Zusätzlich sorgt diese Lagerung dafür, dass eine gute Durchlüftung des Holzes gewährleistet ist. Es ist für die Verbrennung optimal gesichert und kann problemlos einzeln entnommen werden.

Eine saubere Lieferung für den Kaminofen

Brennholz in Kiste auf PaletteDas trockene Holz kann auf Wunsch in einer praktischen Holzbox geliefert werden. Das ist nicht nur sehr praktisch, sondern ist in jedem Garten oder Vorgarten auch optisch ein Hingucker. Wahlweise stehen Birke oder Buche als Holz für den Kamin zur Verfügung. Das Holz ist bereits ofenfertig gespalten, so dass für Kaminbesitzer keine weitere Arbeit anfällt. Viele Kunden entscheiden sich für Birkenholz. Das liegt vor allem daran, da beim Birkenholz kein starker Funkenflug zu erwarten ist. Das Holz verströmt einen angenehmen Duft. Das Flammenbild, das sich zeigt, wenn abends der Kamin angemacht ist, sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre. In der Regel ersetzt 2,5 kg Birke einen Liter Öl oder 1m³ Erdgas. Durch die Lieferung per Palette erhalten alle Kunden genau die Menge an Brennholz, die sie für die nächste Zeit für die kalten Tage benötigen. Auch Sonderwünsche sind kein Problem. Auf Kundenwünsche wird durch unsere Spezialisten bei den Bestellungen gerne eingegangen. Wer Fragen zum Thema Brennholz hat, der kann sich innerhalb der Bürozeiten beim Brennholz Lüneburg unter 0176/877 62 062 melden, sich ausreichend informieren und bestellen.

Sie erreichen uns zu den folgenden Zeiten:

Montag - Donnerstag
9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag
9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag
geschlossen